Dauerkolonie Rehberge e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 10.11.2020 um 10:23 Uhr

Aktuelle und invasive Schadorganismen im Garten und alternative Bekämpfungsmöglichkeiten

Programmnummer: 21886

Veranstalter: Bezirksverband der Gartenfreunde Berlin-Treptow e. V.
Ort:Schulungszentrum des Bezirksverbandes der Gartenfreunde Berlin-Treptow e. V.
Friedrich-List-Str. 2b, 12487 Berlin
Datum: Mittwoch, 17.02.2021 - Uhrzeit: um 18:30 Uhr

Hinweis zur Eindämmung von SARS-CoV-2:

Zur Wahrung der vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln richtet sich die Teilnehmerzahl nach den örtlichen Gegebenheiten. Das Stattfinden dieses Seminars als Präsenzveranstaltung vor Ort ist leider nicht garantiert. Bitte informieren Sie sich kurzfristig über die aktuelle Coronalage. Sollte dieses Seminar gegebenenfalls online in Form eines Webinars stattfinden, werden Sie kurzfristig an dieser Stelle darüber infomiert.


Referentin: Dr. Barbara Jäckel

Dauer: ca. 2 Stunden


Für interessierte Gartenfreunde

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Beschreibung:

Schadorganismen und deren Risiko für den Garten werden beispielhaft diskutiert; Möglichkeiten der alternativen Bekämpfung in der Praxis werden aufgezeichnet


Schadsymptome und Ursachen werden für ausgewählte Gartenkulturen vorgestellt und Zusammenhänge zur nichtchemischen Minimierung an Beispielen von biologischen oder mechanischen Methoden diskutiert; ökologische Zusammenhänge als multifunktionelles System für den Pflanzenschutz vermitteln


Vortrag mit anschließenden Fragen und Diskussion


Foto: Graue Gartenwanze von Dr. Barbara Jäckel

Anfahrt